Russland

Wirtschaftlicher Aufschwung seit Ende der 90iger Jahre - gebremst durch die Weltwirtschaftskrise - und eine gut ausgebaute Infrastruktur zeichnen die Russische Förderation, gelegen im östlichen Teil Europas und nördlich von Asien, aus. Russland bietet ausreichend Potentiale und Märkte für Investition und Etablierung aus Deutschland.

 

Der von Präsident Medwedew angekündigte Kurs auf „allseitige Modernisierung" fordert vor allem, mit der Modernisierung der ganzen technologischen Sphäre im Land zu beginnen. Dafür braucht Russland neue Investitionen, in vielen Branchen fehlen Maschinen und Anlagen sowie Informations- und Kommunikationstechnologien. Zur Bewältigung der Wirtschaftskrise und gleichzeitigen Modernisierung wird Russland außenwirtschaftliche Beziehungen weiter stimulieren und erweitern.

In der Situation bleibt Deutschland der wichtigste Außenhandelspartner Russlands.

 

In Russland sind bereits vor allem Automobilhersteller und Zulieferer, Anlagenbauer, Unternehmen aus dem landwirtschaftlichen Bereich sowie große Handelsketten vertreten.

 

Trotz der derzeitigen Krise bleibt Russland ein wichtiger und attraktiver Markt für deutsche Unternehmen.

 

Export:

- Energieträger (u. a. Erdöl, Erdölprodukte, Erdgas)

- Schwarzmetalle

- Maschinen und Anlagen

- Ausrüstungen

- chemische Erzeugnisse

- Kautschuk

- Rohaluminium

 

Import:

- Maschinen und Anlagen

- Kraftfahrzeuge und Komponenten

- chemische Erzeugnisse

- Gummi und Kunststoffe

- Ausrüstung zur Elektrizitätserzeugung

- Nahrungs- und Genussmittel

- medizinische Erzeugnisse

- Agrarprodukte

 

Russland ist Mitgliedsstaat in:

- Vereinte Nationen

- IWF (Internationaler Währungsfond)

- IBRD (Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung)

- IDA (Internationale Entwicklungsorganisation)

- Nordatlantischer Kooperationsrat

- GUS (Gemeinschaft Unabhängiger Staaten)

- OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa)

- Ostseerat

- Europarat

- APEC (Asiatisch-Pazifische Wirtschaftskooperation)

- Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit

- Organisation des Vertrags für kollektive Sicherheit

- Euro-Asiatische Wirtschaftsgemeinschaft

- G8 (Gruppe der Acht)